Lebensfreude mit Ayurveda-Psychologie und Yoga

Was ist der Sinn des Lebens? Ob Buddha, Dalai Lama, Einstein, und noch viele mehr. Sie alle haben eins gemeinsam mit der Aussage: „Unsere wahre Aufgabe ist es, glücklich zu sein.“ Da reihe ich mich gerne ein. 

 

Leider ist es oft so, dass wir uns im Alltag überfordert fühlen, gestresst und deprimiert sind - ob in der Arbeit, mit der Familie, sogar mit Freunden, den Aufgaben des Lebens oder der Freizeitgestaltung. Überforderung und Stress mindern sowohl die Freunde am Leben, als auch die Gesundheit - beides Motoren unserer Lebensenergie. Wer sich diese Entwicklung nicht bewusst macht, dem fehlt bald die Energie, Erschöpfung bei den alltäglichen Dingen macht sich breit, es bilden sich Symptome die sich zu Krankheiten manifestieren und möglicherweise folgt sogar ein Burnout.

 

Die Aufgaben des Lebens sind nunmal da. Aber die Art und Weise wie wir damit umgehen und wie wir über sie denken macht den Unterschied. Leben wir im Einklang mit unserer Natur, folgen wir unserer inneren Weisheit, erkennen wir, wann genug ist und haben Energieinseln bzw. kennen und nutzen Technik wie wir wieder in unsere Balance und Energie zurück kommen können -  so erhalten und stärken wir unsere Gesundheit und die Lebensfreude oder kurz, unsere Lebensenergie. 

 

Glück ist keine Glückssache!

Man kann mich Yoga-Coach, psychologisch-ayurvedische Beraterin, Inspirationsgeber, Krisenbegleiter, Coach, Orientierungsgeber, Angewohnheiten-in-Frage-Steller, Alternativ-Modelle-Vermittler oder was auch immer nennen. 

Ich sehe mich als Wegbegleiter. Und gerne begleite ich auch Dich auf Deinem Weg und Deinen Herausforderungen. Gerne öffne ich für Dich die Schatzkisten aus den Bereichen Ayurveda, Yoga (und bald auch der Homöopathie), um Dich bei Deinem Vorhaben zu unterstützen und damit Du wieder in Dein Gleichgewicht kommst, zu Gesundheit und Lebensfreude. 

 

Jedoch kann die höchste Wahrheit nicht in einem einzigen Riesenschritt erlangt werden, sondern fängt mit dem ersten Schritt an, dem viele weitere Schritte folgen.

 

Dazu gehört es in Möglichkeiten und Wünschen zu denken, anstatt in Defiziten. Und mit einem Wegbegleiter an der Seite, ist die Reise auch gleich wesentlich einfacher und reibungsloser und man traut sich vielleicht sogar, mit einem großen ersten Schritt zu starten.

 

Ich freue mich auf Deine Anfrage. 

 

Loka samastu sukhino bhavantu - Mögen alle Wesen glücklich sein. 

 

Go the luckyWay!